13.02.2018 - Software-Update auf Version 1.3.0! *Update*

Diese Woche Am 2. März erscheint das Update auf Version 1.3.0, der in der Hauptsache den Modus „Neues Spiel +“ hinzugefügt, in dem Spieler einen zweiten Spieldurchgang starten können. Das „Neue Spiel +“ unterscheidet sich in folgenden Punkten vom normalen Spieldurchgang:

  • Beim Starten eines neuen Spiels im „Neues Spiel +“-Modus werden die folgenden Daten vom ersten Spieldurchlauf in den zweiten übertragen:
    • Die Stufe der Meister
    • Die Ausrüstung und Harmonieringe der Meister und Klingen
    • Klingen, mit denen resoniert wurde
    • Alle erhaltenen Items und euer Gold
    • Der Entwicklungsstand der Städte und die Stufe der Söldnertruppe
    • Die freigeschalteten Zwischensequenzen im entsprechenden Menü und der Status der Einzigartigen Gegner
  • Die Daten der Harmoniegespräche, Schnellreisepunkte und abgeschlossene Sölderaufträge werden zurückgesetzt.
  • Die Klingen von Torna (Obrona, Sever, Perdido und Cressidus) können sich dem Spieler als Klingen anschließen.
  • Akhos, Patroka und Mikhail von Torna können sich ebenfalls dem Spieler als Klingen anschließen.
    • Ihr erhaltet die Klingen, indem ihr mit Kernkristallen resoniert oder sie auf Missionen trefft. Das bedeutet natürlich, dass ihr sie theoretisch schon am Anfang des Spiels aus einem Kernkristall erhalten könntet.
  • Alle Klingen können Söldneraufträgen zugewiesen werden. Das beinhaltet auch Klingen wie Pyra oder Mythra, die beim ersten Spieldurchgang nicht aus der Gruppe genommen werden konnten.
  • Es werden weitere Entwicklungsbereiche zu den Harmonieringen der Meister hinzugefügt.
  • Ihr könnt nun die Stufe eurer Meister in Gasthäusern senken und erhaltet je nach Stufensenkung Bonus-Erfahrungspunkte. Diese Erfahrungspunkte könnt ihr dann gegen spezielle Items eintauschen - darunter auch ein Item, durch das die Meister weitere Ausrüstungsfelder erhalten können. Diese Items könnt ihr bei Barden eintauschen, die ihr auf jedem Titan finden könnt.
  • Die Stufe-4-Spezialtechnik einer bestimmten Klinge wird freigeschaltet.

Um den „Neues Spiel +“-Modus nutzen zu können, müsst ihr das Spiel durchgespielt und auf dem Speicherbildschirm, der direkt nach dem Ende des Spiels angezeigt wurde, gespeichert haben.

Die Daten, die nach dem Ende des Spiels gespeichert wurden, werden benötigt, um weiterzuspielen. Um zu sehen, ob ihr den „Neues Spiel +“-Modus nutzen könnt, werft einen Blick auf den Titelbildschirm. Wenn Rex und die anderen so aussehen, wie sie nach dem Spielende ausgesehen haben, dann könnt ihr einen Durchgang im „Neuen Spiel +“ starten.

Wenn ihr nach dem Ende des Spiels bereits ein neues Spiel begonnen habt, könnt ihr mit diesem Speicherstand den „Neues Spiel +“-Modus nicht verwenden. In dem Fall müsst ihr das angefangene Spiel erst zu Ende spielen, um ein „Neues Spiel +“ anzufangen.

Außerdem gibt es Änderungen, die auch den normalen Spieldurchgang betreffen. Diese sind:

  • Eine Funktion wurde hinzugefügt, die dafür sorgt, dass bestimmte Klingen in eurer Gruppe bleiben.
    • Ihr könnt gewisse Klingen im Menü sperren, so dass sie nicht versehentlich entlassen werden können. Dadurch sind sie auch leichter zu finden. Diese Funktion erweist sich in einigen Situationen als praktisch, wie beispielsweise, wenn ihr eine 4-Sterne-Klinge erhaltet.
  • Beim Resonieren mit einer Klinge kann die zugehörige Szene jetzt übersprungen werden.
  • Wenn die Minikarte vergrößert ist, könnt ihr jetzt dieselben Symbole dort anzeigen lassen, die auf dem Schnellreisebildschirm verwendet werden.
  • Ihr könnt einen einfachen Modus als Schwierigkeitsstufe für das Spiel auswählen. Die ursprüngliche Schwierigkeitsstufe des Spiels findet ihr im normalen Modus. Ihr könnt die Schwierigkeitsstufe jederzeit in den Spieleinstellungen ändern.
  • Neue Filteroptionen für die Ausrüstungs-, Hilfskern- und Klingenlisten wurden hinzugefügt.

[Update]

Aufgrund eines Bugs wird das Software-Update 1.3.0 für „Xenoblade Chronicles 2“ auf den 2. März verschoben.

21.01.2018 - Software-Update auf Version 1.2.0!

Am 19. Januar erschien das Update auf Version 1.2.0, welches die folgenden Fehler behebt:

  • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte in einen spezifischen Talent-RAM-Sockel eingesetzte Bauteile nicht ihre beabsichtigte Wirkung entfalteten.
  • Die Mission „Rätselhaftes Wandbild“ in der Provinz Gormott wurde angepasst, damit diese ungeachtet des Spielerfortschritts im Hauptspiel abgeschlossen werden kann.
  • Finchs Klingenmission „Falscher Verdacht” wurde angepasst, damit diese ungeachtet des Spielerfortschritts im Hauptspiel abgeschlossen werden kann.
  • Ein Problem in Agates Klingenmission „Agates Traum” wurde behoben, das den Spielerfortschritt verhinderte.
  • Spieler können nun das erste Paket an Missionen und das zweite Paket an Items aus dem Erweiterungspass erhalten.
  • Die gesprochenen Sequenzen in den Menüs können nun mit dem A- oder dem B-Knopf übersprungen werden.

Außerdem gibt es Berichte, denenzufolge einige der Kampfsprüche der Gegner geändert wurden.

19.12.2017 - Die ersten Inhalte sind online!

On den letzten beiden Wochen sind bereits die grundlegenden Übersichten zu den Personen, Missionen, Monstern und Items online gegangen, die in Zukunft weiter mit Daten gefüllt werden. Als nächstes soll es Übersichten für weitere Item-Kategorien, eine Übersicht über die Techniken geben und auch Karten der Gebiete sind geplant.

Schreibt uns auch gerne (im Forum oder über unser Kontaktformular), welche Übersichten oder Guides ihr in Zukunft sehen möchtet. Auch Fragen, die wir in ein FAQ aufnehmen sollten, nehmen wir gerne entgegen.

Liebe Grüße,
das Xenoblade.org - Team

Argentum

17.12.2017 - Software-Update auf Version 1.1.1! *Update*

Nintendo hat ein Update für Xenoblade Chronicles angekündigt, dass am 22. Dezember erscheinen soll. In Version 1.1.1 wird es folgende Änderungen geben:

  • Ein leichter Modus für das Minispiel „Tiger! Tiger!“ wurde hinzugefügt.
  • Wird der Schnellreisebildschirm durch Druck auf den X-Knopf aufgerufen, öffnet sich die Karte des derzeitigen Standorts des Spielers.
  • Ein zusätzlicher 1:1-Zoom wird auf der Minikarte durch Druck auf den L-Stick angezeigt. Dadurch wird es leichter, einen Überblick über die Umgebung und Missionsziele zu gewinnen.
  • Im zweiten Spieldurchgang könnt ihr euer Team um ganz bestimmte Klingen erweitern! Außerdem könnt ihr Klingen wie Pyra und Dromarch auf Söldnermissionen entsenden und die Stufe-4-Spezialtechnik einer bestimmten Klinge freischalten.

Außerdem verspricht Monolith Soft die Minikarte auch in Zukunft mit weiteren Updates zu verbessern. Neben den neuen Funktionen, behebt das Update auch die folgenden Bugs:

  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Mission „Einen Schritt voraus“ in der Provinz Gormott das Missions-Item Heilwegerich nicht für die Mission gewertet wurde, wenn es um 12:00 eingesammelt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Mission „Weiß wie Schnee“ in der Provinz Gormott wird das Missions-Item „Weißer Hirschkäfer“ nicht für die Mission gewertet wurde, wenn es um 07:00 eingesammelt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Mission „Rätselhaftes Wandbild“ in der Provinz Gormott nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Percevals Klingenmission „Der Urteilsspruch“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Gorgs Klingenmission „Leidenschaft ist alles“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kamera bei der Rückkehr ins Spiel zitterte, nachdem im Zwischensequenzen-Menü „Gar nicht so anders“ aus „Kapitel Eins – Begegnungen“ wiedergegeben wurde.
  • Anpassungen zur Verbesserung der Stabilität gewisser Aktionen wurden vorgenommen.
    • Durch diese Anpassungen hat sich die Zeit, die zur Schnellreise und zum Laden von Zwischensequenzen benötigt wird, in manchen Fällen verlängert und in anderen verkürzt.
  • Ein Nintendo Switch Pro Controller kann jetzt im Tischmodus verwendet werden, wenn die Joy-Con-Controller an die Konsole angeschlossen sind.

[Update]

Nach Veröffentlichung des Updates, hat Nintendo die Liste der behobenen Bugs noch erweitert. Der Text wurde entsprechend ergänzt.

Tiger! Tiger!

01.12.2017 - Willkommen auf Xenoblade2.Org

Pünktlich zum Erscheinen von Xenoblade Chronicles 2, dem neuesten Streich von Monolith Soft, legt das Team von Xenoblade.Org mit einer neuen Seite zum Spiel los.

Wie schon bei den Vorgängern Xenoblade Chronicles und Xenoblade Chronicles X, wollen wir euch auch dieses Mal mit allerlei nützlichen Spielhilfen Versorgen.

Dafür suchen wir natürlich stetig nach Leuten, die uns beim Füllen der noch leeren Seite helfen, sei es nun beim Zusammentragen der Daten oder Material, beim Schreiben von Guides oder was noch so alles anfällt. Auch Hinweise zu Fehlern oder Verbesserungsvorschläge sind immer gern gesehen. Meldet euch einfach im Forum oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns von euch zu hören.

Und damit wünscht das Xenoblade.org-Team allen viel Spaß in der Welt von Alrest und auf unserer Seite.

Nopons